Musterstimmzettel europawahl 2019 mv

2020/07/30

Wenn Sie in Deutschland bereits bei der Europawahl 2014 abgestimmt haben, sind Sie bereits im Wählerverzeichnis Ihres Wohnortes eingetragen und müssen sich nicht erneut registrieren. Die 9. Direktwahl zum Europäischen Parlament findet vom 23. bis 26. Mai 2019 in der EU statt. In Deutschland finden diese Wahlen am Sonntag, den 26. Mai 2019 statt. Alle Deutschen im Sinne von Artikel 116 Absatz 1 gg, die am Wahltag mindestens 18 Jahre alt sind, seit mindestens drei Monaten ihren Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland haben oder ihren Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland haben und aus besonderen Gründen nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen sind, sind stimmberechtigt für Vertreter des Europäischen Parlaments aus der Bundesrepublik Deutschland (Art. 6 Abs. 1 , Europäisches Wahlgesetz).

Staatsangehörige der anderen Mitgliedstaaten der Europäischen Union (Unionsbürger), die ihren Wohnsitz haben oder sich auf andere Weise dauerhaft in der Bundesrepublik Deutschland aufhalten, sind ebenfalls unter den gleichen Bedingungen wahlberechtigt wie deutsche Staatsangehörige (Paragraf 6 Absatz 3 Europäisches Wahlgesetz; Art. 22 Abs. 2 AEUV). Unionsbürger, die in Deutschland zum ersten Mal bei einer Europawahl antreten, müssen beantragen, in das Wählerverzeichnis aufgenommen zu werden. Ihr Antrag ist bei der örtlichen Behörde ihres deutschen Wohnorts einzureichen. Wahlberechtigt sind alle Deutschen im Sinne von Artikel 116 Absatz 1 des Grundgesetzes, die am Wahltag mindestens 18 Jahre alt sind, unabhängig von ihrem Wohnort, und die nicht vom Wahl- oder Wahlrecht ausgeschlossen sind. Wahlberechtigt sind auch Unionsbürger, die einen Wohnsitz oder einen anderen ständigen Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland hatten oder anderweitig dauerhaft in der Bundesrepublik Deutschland hatten, sofern sie am Wahltag mindestens 18 Jahre alt sind und nicht von der Wahl ausgeschlossen wurden oder in Deutschland oder in ihrem Herkunftsmitgliedstaat nicht wahlberechtigt sind. Seit 1999 werden Abgeordnete aus dem Vereinigten Königreich nach einem geschlossenen Listensystem (außer in Nordirland) ausgewählt. Das bedeutet, dass auf dem Stimmzettel eine Liste der Parteien in Denkartons angezeigt wird. In jeder Parteibox wird es eine Kandidatenliste geben.

Die Abstimmung enden in ganz Europa zwischen dem 23. und 26. Mai, wobei verschiedene Länder an verschiedenen Tagen abstimmen. Die Mehrheit der Mitgliedsstaaten stimmt am Sonntag, dem 26. Mai.

Related Posts with Thumbnails